Eve Online: Das Vorher/Nachher Spiel

Eigentlich wollte ich diesen Artikel schon vor zwei Tagen reinstellen aber die Eve API hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht, weil sie schlichtwegs wegen der Probleme in London nicht verfügbar war. Verschoben ist aber nicht aufgehoben und so komme ich, wie wahrscheinlich jeder Blogger, der über Eve schreibt, zum Thema Vorher/Nachher – die neue Charerstellung von Eve.

Als Vorbereitung für die Incarna aka Walking on Stations Erweiterung wurden ja mit dem letzten Teil der Incursion Erweiterung auch der Char Editor eingefügt. Mittlerweile hat man diverse Versuche erhalten, um seinen ersten Entwurf nochmals zu überarbeiten, auch weil CCP selber noch einige Verbesserungen nachgeschoben hat, nachdem sich gezeigt hat, dass doch nicht alles so verständlich und nachvollziehbar war.

Aber kommen wir zum spannenden Teil – nachdem ich bei Mesh zunächst versucht hatte, einen von dem Durchschnitt abweichenden relativ europäischen Look für eine weibliche Achura hinzubekommen, habe ich mich dann doch noch umentschieden. Das Ergebnis sieht dann im Vorher/Nachher Vergleich so aus:

Beim zweiten Toon habe ich es mir leichter und schwerer zugleich gemacht. Das Problem ist, dass natürlich nicht alle Frisuren und Eigenschaften 1:1 vorhanden sind. Der Plan war aber, den neuen Headlong dem alten zumindest nachzuempfinden. Ob mir das wirklich gelungen ist, keine Ahnung. Eventuell gehe ich da noch mal ran weil ich bei dem Char noch nicht alle Korrekturversuche verbraten habe.

An den neuen Portraits und vor allem auch am gesamten Chardesigner erkennt man schon, dass die Technik mittlerweile enorme Sprünge gemacht hat. Wer noch nicht mit dem Editor gespielt hat, dem kann ich zwei Dinge sagen: erstens, das Morphen und basteln braucht Zeit, es ist in meinen Augen unheimlich schwer, wirklich perfekte Ergebnisse zu erzielen. Der zweite Tip: wer das nicht gebacken bekommt, der nehme den Randomizer und modifiziere dann das Aussehen nur noch minimal. Glücklicherweise werden mittlerweile die Zwischenschritte gespeichert, wer sich vertut, kann einfach in der History zurückblättern.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+