Guild Transfer und Gilden Rename-Service

Ein neuer Service steht in den Battle.Net Startlöchern. Nachdem man schon einzige Zeit die Fraktion oder den Realm wechseln kann, steht dieses Angebot bald ganzen Gilden zur Verfügung. Derzeit ist es noch nicht möglich komplette Gilden von einem Realm auf einen anderen zu transferieren. Das beudeutet, dass jeder für sich den Transfer in die Wege leiten muss und auf dem neuen Realm eine neue Gilde gegründet werden muss. Gildenbank, Gildenräge und Archievements gingen dabei allerdings verloren.

Nicht so mit dem neuen Gildentransfer und Umbenennungs-Service. Hierbei bleiben Archievements, Gildenbank und Ränge komplett intakt. Wofür man sowas braucht? Schaut euch einfach meine Gilde Dementum an. Auf Blackrock gross geworden kam irgendwann die Zeit, nachdem Blackrock so voll geworden war, dass es an vielen Tagen der Woche zur Primetime unspielbar, geschweige denn überhaupt möglich war einzuloggen (Stichwort: Warteschlange), auf einen kleineren Relam, ganz ohne Lags, zu wechseln. Jeder für sich, mit einer kompletten Neugründung der Gilde inklusive. Klar war das vor den Gildenrängen und Achievements.

Ob wir diesen Schritt heute nochmals wagen würden und dabei in Kauf nehmen würden, alle erspielten Boni zu opfern? Kaum vorstellbar. Gerade die Schlachtzugskessel ink. verbesserten Aufladungen sind für Vielraider ein unschlagbarer guter Bonus. Sehr schön, das Blizzard es hier ganzen Gilden in Zukunft mit dem Gilden-Transfer und Umbennungs-Service deutlich leichter macht.

Hier der komplette Blue-Post zum Thema:

We want to give everyone an early heads-up regarding our plan to implement a guild relocation service for World of Warcraft. The idea is for a guild leader to be able to transfer a guild to another realm. The guild structure remains intact, including the guild leader, guild bank, ranks, and guild name (depending on availability).

Guild members who decide to relocate with their guild may initiate their own paid character transfer. Upon a successful transfer they will automatically be part of the guild when they first log into the new realm. Their guild rank and guild reputation will be intact.

Guild leaders who do not want a change of scenery may also choose to pick a new guild name using another new service. These services are in development and we will be providing additional details at a future point in time.

As with all of the features and services we offer, we intend to incorporate the guild relocation service in a way that will not disrupt the game play experience. Please note that this feature will require extensive internal testing, so you may see bits and pieces of the service appear on the public test realms. We’ll announce further details at http://www.WorldofWarcraft.com .

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+