Eve Online – Solo und Smallscale Sunday

Ich bin eigentlich eine richtig faule Wurst, was Eve angeht. Bestes Beispiel dafür ist, dass ich eigentlich ganz gerne in kleinen Gangs oder solo unterwegs bin, aber immer wieder selber Ausreden erfinde, warum ich es nicht tue. Das geht von „keine Zeit“, „nicht das richtige Schiff“, „falscher Clone“ oder schlichtwegs sonst irgend eine Kleinigkeit. Heute war dann nicht labern sondern machen angesagt.

Als erstes griff ich vor der Downtime zu meiner neuen Myrmidon, Tripple Rep gefitted und ab ging die Post. Dummerweise war in der Stunde bis zu DT nichts zu finden, das einzige, was mein Scoutalt fand, war eine Hurricane, die aber vom Directional verschwand bevor ich meine Probes draußen hatte. Meh. Aber gut, nach der DT ist vor der DT, oder so ähnlich und so ging es nach 13:30 weiter im Text. In Agoze fand ich dann eine Drake und eine Gila in einem Factional Warfare Plex. Das erschien mir ohne Drogen und Gangboost Alt in Fleet als etwas zu viel. Ich wartete, die Gila verschwand und eine Caracal erschien. Gut, das war machbar! Ab in den Warp und in den Plex. Beide Gegner waren weit außer Range und so zündete ich dem MWD und tuckerte gemütlich auf die beiden zu. Die Caracal sollte als erste platzen und sie tat mir auch den Gefallen und begab sich auf Kuscheldistanz. Web und Scram drauf, Drohnen drauf und gib ihm. Ok, gib ihm ist bei einer Tripple Rep Myrm eventuell etwas übertrieben. Mein Tank hielt ordentlich, auch wenn ich schon ein paar Sticks durchjubeln mußte. Die Caracal tankte leider auch ziemlich ordentlich, zu meinem Leidwesen. Dann tauchte auf dem Directional wieder die Gila auf. Ooops. Naja, wenn die Caracal down ging, würd ich Drake und Gila eventuell eine Weile tanken können. Dann müßte ich aber fix die Gila knacken. Die Caracal droppte in Armor und platzte dann auch fix. Endlich!. Dumm nur, dass nun die Gila den Neut auspackte, den sie dabei hatte. Das war mehr als blöd, die Tripple Rep Myrm frißt gut Cap und ich brauchte alle Repper, um gegen die Ogres, die HAMs  von der Gila und die Heavy Missiles von der Drake zu tanken. Außerdem hatte mein Tackle kleinere Aussetzer, was aber momentan das kleiner Problem war. Rennen war eh zu vergessen. Ich prügelte also auf die Injectors ein und ließ die Repper heaten. Leider reichte das nicht, ich fiel in Structure und platzte dann kurz darauf.Aber immerhin, Caracal down, iskmäßig natürlich ein Loss, aber 3:1 ist das schon ok. Im Endeffekt wäre ich eh wohl irgendwann aus Mangel an Cap Sticks krepiert, denn ehrlich gesagt war die Gila, wie ich später erfahren sollte, ebenfalls gut getankt und es hätte ewig gedauert, die zu killen. Die Caracal, war, wie ich auf der Mail sehen konnte, ebenfalls relativ tanky, jedenfalls härter als erwartet.

Ich war also verdammt, wieder nach Vestouve zu fliegen, nach nur einem Kampf. Unterwegs traf ich dann Logan und Armitage, zwei Corpmates, die gerade lostuckern wollten. Da die beiden bereits in Battleships waren, erschien ein drittes BS als etwas zu schwer. Ich entschied mich für meine Nanocane und schloss mich den beiden an. Unterwegs sahen wir dann die Gegner, die ich bereits in Agoze vor der Flinte hatte, dachten aber zunächst nicht daran, dass die uns angreifen würden, da wir doch relativ schwer unterwegs waren. Immerhin, meine Cane war nicht permanent bei den BS und so mögen wir den Eindruck erweckt zu haben, dass nur die beiden BS im Verbund flogen. Logan merkte auf einmal an, dass sie folgen würden und ihn aggressten (er ist wie ich flashy).  Wir beschlossen, in Eha am Ingate zu kämpfen. Ich war noch ein Gate weiter, was gut war, denn das verhinderte, dass mein dünner Tank auf die Probe gestellt wurde. Die Gegner, mit eher leichtem Kram gingen auf Logan, der mit Overheat auf etwa 25 % Armor droppte. Derweil schossen Logan und Armitage die gegnerische Cynabal zu Schrott, während ich noch im Warp zurück war. Als nächstes schossen wir uns auf  die Gila ein, die ich neutete (wobei, wie sich herausstellte, ich für einen Effekt länger hätte neuten sollen, aber ich rechnete nicht mit einem Capbooster auf dem Ding, was mein Fehler war).  Auch die platzte. Die gegnerische Fleetstabber und Rapier konnten rennen, nicht aber der Frigswarm, durch den wir uns nun schossen: 2 Navy Comets und eine Crusader explodierten ebenfalls, die Vengeance konnte gerade eben so springen. Im Endeffekt war es sicherlich sehr mutig für die Frigs, uns zu engagen, denn gerade die Domi hat gute Mittel, um Frigs zu schreddern (Neut und Dronen mit DPS Bonus), andererseits schossen auch die Gateguns auf uns. Außerdem vermute ich stark, dass sie meine Cane nicht auf der Rechnung hatten (und vor allem nicht, dass sie shieldtanked war, aka 2 Tracking Enhancers). So konnte ich nun also das Fit von der Gila, die mich vorher abgeschossen hatte, noch sehen. Looten konnten wir leider nicht vollständig wegen Gateguns und ich kam gerade noch so vom feindlichen Tackle weg, der wiederkam, als unsere Bs bereits vom Feld verschwunden waren. Gf, Caldari Factional Warfare. Ich geh jetzt jedenfalls noch nen paar Myrms kaufen.

 

 

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+