WoW Patch 4.3: Todesschwinge kommt, Transmogrifikation, Leerenbank und drei 5er Instanzen

Heute startet in Köln die GamesCom 2011. Blizzard nutzte gleich die versammelte Medienpräsenz, um die Katze für den nächsten Content-Patch aus dem Sack zu lassen. WoW Patch 4.3, der ja noch dieses Jahr kommen soll, wird der letzte grosse Content Patch in Cataclysm sein. BÄM! In der letzten Raid-Instanz wird man Oberbösewicht Todesschwinge gegenübertreten. Der Kampf wird über mehrere Phasen sogar auf seinem Rücken ausgetragen werden. BÄM! Neben der Raid-Instanz um Todesschwinge wird es noch drei weitere 5-Spieler-Instanzen geben. BÄM! Jede Instanz wird „frisch“ sein, kein alter Content der auf heroisch neu verwurstet wird. BÄM! Die Idee um das Abyssal Maw wurde zwecks langweiliger und unpassender Story verworfen, stattdessen wird es eine weitere Instanz in den Höhlen der Zeit mit dem Titel „War of the Ancient“ geben. BÄM!

Aber es kommt noch besser: Vor ein paar Tagen habe ich ja schon darüber spekuliert, was es mit dem neuen Bild der NPCs auf sich haben könnte. Ich hätte Lotto spielen sollen, denn ich hatte recht! Transmogrifikation ermöglicht es aktuellen Gegenständen das Aussehen von alten (wie etwa T1 bis T11) zu verpassen. Und damit einem der Platz in der Bank nicht ausgeht, wird die Leerenbank eingeführt, in die man die alten T-Sets ablegen kann. BÄM! Nach Patch 4.3 wird dann schon das nächste Add-on kommen, was wahrscheinlich auf der diesjährigen BlizzCon 2011 Oktober vorgestellt wird (Mists of Pandaria).

Insgesamt wird das ein Hammer-Patch. Ein Raid mit Todesschwinge, Transmogrifikation, Leerenbank und drei 5-Spieler Instanzen. Die Frage ist nur: Hat der Verlust von knapp einer Million Spielern Blizzard so nervös gemacht? Und die nächste Frage: Ich kann mir nicht vorstellen, das Blizzard Transmogrifikation und Leerenbank erst jetzt erfunden hat. Der Plan dafür wird schon lange in der Schublade liegen, aber solange es läuft, warum sollte man es veröffentlichen? Jetzt wo die Spieler schwinden (und Star Wars / Guild Wars 2 vor der Tür stehen) sieht Blizzard wohl selbst ein, dass es mal wieder Zeit ist, den anderen am Markt zu zeigen, warum sie Marktführer sind.

Ich bin auf alle Fälle sehr gespannt. Denn Patch 4.3 könnte der beste und vor allem umfangreichste Patch in der Geschichte von WoW werden. Ich persönliche schätze das ein Release im Oktober für Patch 4.3 wahrscheinlich ist. Danach folgt auf der BlizzCon die Ankündigung von Mists of Pandaria, dem nächsten WoW Add-on. Ein Release im Juni-Oktober 2012 halte ich hierfür für wahrscheinlich.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+