Kristallspitze von Karabor

Nachdem ja nun erst mal die Beta besprochen wurde (wahrscheinlich kann ich nach dem nächsten Beta Patch wieder von vorne anfangen) möchte ich mal wieder zu einem Thema mit mehr Tiefgang kommen.

Und zwar möchte ich über einen Fehler in meiner Gearselektion sprechen um so zu vermeiden, dass ihr den selben Fehler wie ich macht. Derzeit renne ich jede ID in den Tempel mit der Hoffnung, das Illidan noch mal die Kristallspitze von Karabor droppt. Damals wollte ich den Mace nicht, da ich mit meinem Archimonde Stab doch sehr zufrieden war.

Zu diesem Zeitpunkt war ich mir aber nicht über die Funktionsweise des Proccs bewusst, denn auf den ersten Blick sieht die Kristallspitze recht unscheinbar aus und 180-220 Bonusheilung auf Zielen unter 50% HP klingen auf den ersten Blick betrachtet nicht viel. Daher spielte der Mace in meinem Gearplan keine Rolle. Ein Fehler den ich noch heute bereue und hoffentlich noch bis zum Ende des Addons ausmerzen kann.

Was macht den Procc denn jetzt eigentlich so gut? Auf ein Ziel betrachtet ist der Procc vernachlässigbar klein, also eher nice to have anstatt must have. Daher schöpfen Druiden und Palas als Singletarget-Healer diesen auch nicht voll aus, weswegen sie für Schamis und Priester passen sollten.
Schamis und Priester haben Chainheal und Circle of Healing, wo dieser Procc bei jedem Target unter 50% HP procct. Sprich ein CoH auf eine Gruppe von 5 Spielern unter 50% HP und 5x wird die Extraheilung ausgelöst (die auch für etwas über 300 critten kann), die dann im Schnitt 1000 Extraheilung overall bedeutet.

Aber auch auf ein Ziel betrachtet ist die Kristallspitze für den CoH-Priester ein absolutes Must Have. Ein 180-220 (kritisch 330) größerer CoH (immer unter der Prämisse das das zu heilende Ziel weniger als 50% HP hat) täte man nur mit fast der doppelten Anzahl an Bonusheal erreichen. D.h. ich bräuchte ca. 400 Addheal mehr um den selben Effekt auf Zielen unter 50% HP mit einem CoH zu erzielen. Denn mit der Spitze erziele ich einen 1100 CoH + 200 vom Bonusprocc. Ein 1300 CoH Non Crit (1800er Crits) ist verdammt imba.

Um es pointiert zu sagen: Eine Mainhand müsste für Schamanen ca. 200 Addheal mehr haben, für CoH Priester ca. 400 Addheal, um einen Wechsel der Waffe zu rechtfertigen. Und die Rede ist NUR von der Mainhand. Dies schafft in diesem Addon keine Waffe mehr.

Sicherlich tritt der Bonusprocc der Spitze nicht so sicher auf wie passiver Addheal, aber betrachtet man die Encounter in Sunwell, so heilt man immer gegen größere Defizite an, Spieler befinden sich schneller auf 50% HP oder weniger, als das man „ich muss mal afk“ sagen kann. Sollte ich noch in den Genuss der Spitze kommen, werde ich sie dieses Addon gegen nichts anderes mehr eintauschen wollen. Evtl. werde ich mir noch eine zweite Waffe schießen, sofern diese in rauen Mengen droppen werden und die Gebote nicht allzu hoch sind, so dass ich bei Nicht-CoH-Encountern, bzw. wo der Schaden die Spieler selten und 50% zwingt, die Waffe wechseln kann und so mehr vom passivem Bonusheal profitiere als vom Bonusprocc, was aber in Sunwell selten der Fall sein sollte.

Also, greift zu sofern sich die Chance bietet, sonst trauert ihr diesem wirklich guten Mace so wie ich immer hinterher.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+