Lost in Googleation

Nachdem ich nun so einigermaßen wieder auf dem Damm bin, verpasst habe ich Online anscheinend ja nicht viel, außer anhaltende Lags zu aktiven Tausend Winter Schlachten und vielen Serverneustarts, muss ich mich nun um den zweiten Kranken kümmern.

Die Rede ist hier von meinem Blog. Nachdem die Besucherzahlen im ersten Monat stetig zugenommen und fast schon an der 1.5000er Marke gekratzt haben, kam Montag der tiefe Fall. Nur noch 300 Seitenaufrufe. Was war da los? Ein Blick in die Analytics verschaffte Klarheit:

Alle meine Keywords sind weggebrochen, ich werde kaum noch über Suchmaschinen gefunden. Selbst Suchbegriffe, mit denen ich nun einen Monat lang immer an der Spitze der Suchergebnisse stand, tauchten gar nicht mehr auf. Panik.

Nach kurzem TS-Schnack mit Grueni vom Warcraft-Blog und Beratung mit mehreren bloggenden Arbeitskollegen, kann es sich hier nur um den nun nicht mehr vorhandenen Google-Newbie-Bonus handeln.

Der Newbie-Bonus verhilft einer neuen Website künstlich sehr schnell an die Spitze der Suchergebnisse und soll so die neue Seite „beleben“. Nach ca. einem Monat endet dieser Bonus und die neue Website verschwindet aus den Suchergebnissen. Nach einem weiteren Monat im Zustand des künstlichen Zurückstufens, hier will Google wohl prüfen wer Durchhaltevermögen hat oder nur aufs schnelle Geld aus ist (oder gar ein Bot ist), wird die Seite wieder anhand der realen Qualität, Keywords, Links und Backlinks in den Suchergebnissen gelistet.

D.h. ich habe nun einen Durstmonat vor mir, was bedeutet, daß ich quasi in diesem Monat nur für die Stammleserschaft blogge, da die Seite derzeit fast gar nicht in den Suchmaschinen gefunden wird. So sind wir halt mal einen Monat komplett unter uns ;P

Ich hoffe das nach diesem Monat der Blog wieder „normal“ in den Suchmaschinen gelistet wird. Was nicht bedeuten soll, das ich ungern für meine Stammleserschaft blogge. Aber es motiviert halt wenn mehr und mehr Leute den Blog finden und lesen.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+