Sartharion mit 3 Adds Undocumented Change

Kurz vorweg: Wir haben Sartharion mit 3 Adds noch immer nicht down. Jaja, ich weiß, viel tolles Zeug schreiben und dann nicht mal die einzige Herausforderung im Spiel schaffen. Sau low.

Zum einem verweichlicht der restliche Content Zusehens unseren Raid; Das „Ach der kann nix, pull mal mehr, wir bomben alles weg“ Prinzip was man im restlichen Content geboten bekommt, funktioniert halt hier nicht und einige können anscheinend nur schwierig den Schalter umlegen um an die gute alte Muru Zeit wiederanzuknöpfen, was spielerisches Können und Genauigkeit beim Spielen angeht.

Zum Anderen laggt der Server nach wie vor wie die Hölle. An einem Tryabend haben wir evtl. mal 2-3 Trys wo es gar nicht laggt und der Encounter gut spielbar ist. Der Rest ist ein Hängen und Würgen. Wen will man es da verübeln, wenn er mal an Flammenwand oder Void Zone stirbt, oder gar der DPS nicht passt.

Unsere Trys haben sich aber schon merklich verbessert, so das ich gesagt hätte, nächste ID liegt er. Wenn da nicht Patch 3.0.8 released worden wäre.

Denn unser Hauptproblem war bis dato in der Tat die Flammenwand, oder die Void Zones und daran sterbende Healer bzw. DDler, so das irgendwann zu wenig Heal oder DPS übrig war. Seit Patch 3.0.8 haben wir jedoch noch ein ganz anderes Problem, was auf den Undocumented Change an Sartharion zurück zuführen ist:

Sartharion with Three Drakes: You can no longer remove Twilight Torment as described in The Twilight Torment Dance. This means you absolutely must handle the huge breaths that can hit for up to 75k with cooldowns. This definitely makes the fight more difficult and places more emphasis on DPS to get Shadron down as soon as possible.

Quelle: http://www.mmo-champion.com/index.php?topic=35599.0

Unser neues Problem: Ein sterbender MT, seines Zeichens Def-Krieger. Den o.g. Debuff konnte unser MT-Krieger prä 3.0.8 mit Styles von sich selber entfernen, so das der Schaden von Sartharion ihn nicht getötet hat. Diese Mechanik wurde nun geändert, sprich der Krieger kann sich mittels Styles auf Sartharion den Debuff nicht mehr selber entfernen und kassiert nun den vollen Schaden. Schaden der meist größer als seine HP ist, und selbst mit Oh Shit Buttons nicht überlebt werden kann. Einzige Ausnahme: Shield Wall.

Sprich derzeit enden unsere Trys kurz nach dem Eingreifen des zweiten blauen Drachen, Shadron, alsbald unser Krieger kein Shield Wall mehr zur Verfügung hat und wir noch unten am Shadron Add beschäftigt sind.

Derzeit soll das ganze (angeblich) nur noch mit einem Feral Druiden samt massig HP (50k +), den wir nicht haben, oder aber einem Deathknight, der sehr kurze Cooldowns auf seine Oh Shit Buttons hat und zudem noch mehr Avoid gegen Magieschulen, funktionieren.

D.h. wir müssen da wohl sowohl Setup als auch Taktik nochmal ein wenig anpassen, bevor wir den Mob endlich legen können. Derzeit macht sich einer unserer Deathknights dafür fit, den Mob tanken zu können.

Zu dieser Bevorzugung von Tanks hat Blizz dann auch gleich einen Kommentar abgegeben:

Tanking raid encounters with one specific class
Sarth + 3 is probably as close as it gets to one class having an advantage, but it may be too early to even pronounce that a problem.

Hm. Der einzige Encounter der wirklich mal nicht Kindergarten ist, setzt dann schon wieder eine bestimmte Tankart voraus. Da bin ich ja mal gespannt wie sich das blizzard’sche Tankkonzept ausgeht, wenn es in Ulduar wirklich bei jedem Boss um’s Min-Maxing geht…

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+