Offizieller Aion Release – 2 neue Server zum Start + Account aktivieren

Heute ist es soweit: Nach der Beta und PreOrder, ist Heute der offizielle Aion Release. D.h. ab Heute ist Aion auch im Handel zu bekommen.

Wichtig für alle PreOrder Spieler: Euer Aion-Zugang muss nach der PreOrder aktiviert, bzw. zu einem „kompletten“ Account upgegradet werden, da sich sonst der Account nach dem 25.09 deaktiviert.

Hierzu müsst Ihr Euch auf der NCSoft Seite einloggen und Eurem Account die Seriennummer hinzufügen, die sich in Eurer Aion-Spielebox auf der Plastikkarte unter dem Rubbelfeld befindet. Anschließend müsst Ihr Euch noch für eine Zahlungsmethode entscheiden und schon wurde euer PreOrder Account auf einen kompletten Standard-Account umgestellt.

Neben dem „Privater Laden“ Fix, der später am heutigen Tag online gehen soll, werden zum Aion-Start noch 2 neue Server hinzukommen, um so die Warteschlange zusätzlich zu verkürzen. Mal schauen, ob diese zwei Maßnahmen die nötige Entlastung geben können.

Denn aiON wird derzeit schon als aiOFF bezeichnet, da man in der Primetime zwischen 3-4 Stunden in der Warteschlange verbringt, bis man die Welt Atreias zu Gesicht bekommt. Ein Zustand, der sich recht bald ändern muss, da sonst die ersten verärgerten Kunden abzuwandern drohen. Denn lieber ein schlechteres Spiel, was man spielen kann (Warhammer, Age of Conan) als ein gutes, was man gar nicht spielen kann.

Ich bin da etwas toleranter, aber sage auch definitiv, das es kein Dauerzustand werden darf, wenn Aion ein Hit werden will. NCSoft sollte dieses Problem wirklich fix in den Griff bekommen, dann hat Aion gute Chancen ein gutes MMO zu werden.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+