Star Trek Online – 19 Uhr Headstart und Endgame Content

Die Star Trek Online Beta ist vorbei, wir nähern uns mit großen Schritten dem offiziellen Star Trek Online Release. Denn bereits am 2. Februar steht das neue Weltraum MMO für alle zur Verfügung.

Vorbesteller der Star Trek Online PreOrder kommen schon ab Heute, also dem 29.1, in den Genuss des sogenannten Headstarts und haben damit 4 Tage Vorsprung.

Gegen 19 Uhr sollen die Server hochfahren und dann endlich zur Verfügung stehen. Dann gilt es sich erst mal wieder seinen Char zu erstellen, denn die Alter Egos aus der Open Beta wurden gelöscht, ebenso alle Erfolge und Items. Es gibt also einen kompletten Wipe und man fängt wieder ganz von vorne an. Eine gute Möglichkeit, um gemachte Fehler zu korrigieren und evtl. den einen oder anderen Bridge Officer samt Skills zu ersetzen.

Ich bin gespannt, ob die Server pünktlich um 19 Uhr zur Verfügung stehen werden und noch interessanter: Ob die Server dem Ansturm der Spielermasse stand halten werden. Wenn ich mich da an den Aion Headstart, mit samt der kilometerlangen Warteschlange zurück erinnere…
Aber STO ist bei weiten nicht so gehypt worden, wie einst Aion. Kein potentieller WoW-Killer, der die Massen anlockt. Aber das muss es auch nicht. Denn EvE hat als reines Nischen-MMO auch über Jahre hin Erfolg. Dann lieber eine kleine, aber feine Community, statt ein großer Pöbel, der nur rummeckert, weil das Spiel nicht so wie WoW ist.

In der Zwischenzeit sind neben der Uhrzeit für den Headstart-Termin auch erste Informationen zum Star Trek Online Endgame aufgetaucht. Wie ich ja schon beim Missionsdesign berichtet habe, dauern die meisten Quests ca. zwischen 45-90 Minuten. Von eben diesen Storyline Quests sollen immer mehr, speziell für Spieler die das maximale Level erreicht haben, also den Admiralsrang, eingepflegt werden, so dass speziell für Solo-Spieler der PvE Content nicht ausgeht.

Aber auch für Gruppen, also Gilden, die hier Flottenverbände heißen, sollen spezielle Quests eingeführt werden, sogenannte Raid Episodes (Raidisodes). Hier werden 5 Spieler benötigt um die gestellten Aufgaben, sowohl im Space, als auch auf Bodenmissionen, zu bewältigen. In unregelmäßigen Wochenabständen sollen weitere dieser Raid Episodes eingepflegt werden, so dass die Quests erst mal nicht ausgehen.

Für Langzeitmotivation, selbst auf maximalen Level, sollte also gesorgt sein. Schade ist jedoch, das es vorerst, mit Ausnahme der Fleet-Ops, die aber eher random ablaufen, keinen instanzierten Inhalt für Gruppen > 5 Spieler gibt. Eigentlich verständlich, da es auf dem ersten Blick auch kein Raid UI gibt, man somit also keinen Überblick auf mehr als 5 Schiffe/Personen haben kann.

Zumindestens beruhigt es mich, dass zumindest für Solo und Kleingruppenspieler für genügend Content nach dem Leveln gesorgt ist, der zudem noch ständig erweitert wird. Hier die offizielle Meldung zum Endgame Content in Star Trek Online:

Just because we’re about to launch Star Trek Online doesn’t mean we don’t have some great updates ready for you in the coming weeks. From endgame raid Episodes, to more PvP maps, to more Klingon content, no matter what you love about STO we’ve got something you’ll love even more. Here’s a taste what we have planned over the next two months. And just in case you were wondering, everything listed here is free!

The Hive Mind Is Everywhere
The Borg are invading! Just in time for many of you to reach the rank of Admiral, we’ve got three new high-level Episodes centered around the classic Alpha Quadrant menace, the Borg. Here’s what you can expect:

  •  Collateral Damage – Help save civilians caught in a battle between the Borg and Undine.
  •  Recovery – In this follow-up to Collateral Damage, Rescue colonists infected by the Borg virus and fight Undine determined to destroy them!
  •  State of Q – Q transports you back in time to do him a special favor.
  •  More to come!

In addition to our compelling scripted content, you’ll be able to check out a brand new, Borg-themed Deep Space Encounter. Can you and your friends hold off the coming invasion? It won’t be long until you’re called upon by Starfleet to save the galaxy!

Don’t forget to check out the new exploration content included in the Borg content pack, too. When you find some respite from the Collective, seek out new life and civilizations at your own pace. The universe is just waiting to be discovered.

Raid Episodes Coming Your Way
If you’re looking for a challenge, look no further than our upcoming Raid Episodes, which combine bold storytelling with our toughest five-man missions yet. These are just a few of the Raid Episodes we’ll be rolling out over the coming weeks, beginning a week after launch. Raid Episodes are available to both Federation and Klingon players.

  • Infected – Investigate a federation station that Starfleet has lost contact with.
  • The Cure – A planet has been completely taken over by the Borg. Fight them for control of the planet.
  • Khitomer Accord – Travel back in time and uncover and participate in the events that led to the release of old Borg you encountered in the Tutorial Episode.
  • Into the Hive – Track down a missing Starfleet captain and come face to face with the new Borg Queen.

More Action in the Alpha Quadrant

  • We’ve got even more great additions planned for Star Trek Online. Here’s just a bit of what’s coming:
  • Klingon Fleet Actions – Form up with your closest friends and do battle in large engagements.
  • A New Klingon Ship – You asked for it, we made it: A Tier 2 Klingon Battle Cruiser.
  • Klingon Star Clusters – Seek out new life and civilizations … and subjugate them! Additional PvE content for the Klingon faction.
  • Federation vs. Federation PvP – Practice against your allies before engaging your enemies.
  • New Ground Maps – We’ll be adding a new Ground Assault PvP map, as well as a new ground Fleet Action.
  • More IP Locations – Check out Rura Penthe and our whole solar system, from Mercury to Pluto.
Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+