Running a “jailbroken” iPhone OS device may compromise the security of the Battle.net Mobile Authenticator

Die Meldung "Running a “jailbroken” iPhone OS device may compromise the security of the Battle.net Mobile Authenticator" haben letzte Woche wahrscheinlich alle Nutzer des mobilen Authenticators bekommen, welche die mobile Software auf einem Iphone oder IPod installiert haben. Denn letzte Woche gab es ein kleines Update des mobilen Authenticators direkt über den Apple AppStore.

Zum Glück gab es bei diesem Update keine nennenswerten Probleme, außer das beim nächsten Start der Applikation eben o.g. Fehlermeldung aufgetreten ist. Mein erster Gedanke dabei war "Hm, ich benutze doch gar kein Jailbreak auf meinem Iphone?!" Kurze Randanmerkung für alle Leser, die sich nicht so gut mit dem Iphone auskennen: Als Jailbreak bezeichnet man ein gecracktes Iphone, auf dem nicht mehr die originale AppleSoftware läuft, sondern eine Alternative, die mit mehr Funktionalitäten und weniger Restriktionen aufwartet. Allerdings erlischt beim Aufspielen eben dieses Jailbreaks die Garantie des Iphones und von Apple wird dieser Hack natürlich auch strikt untersagt. Logisch also, dass Blizzard also auch auf etwaige Risiken beim Authenticator mit einem jailbroken Iphone hinweist.

Nun gab es einen Blue-Post, der die Verwirrung um die genannte Fehlermeldung ein wenig aufklärt: Es haben alle Nutzer des mobilen Authenticators aus dem AppStore diese Meldung bekommen, egal ob legale Software oder Jailbreak. Bei legalen Versionen taucht dieser Hinweis allerdings nur ein Mal auf, quasi als freundlich gemeinter Hinweis, wohingegen Jailbreak-Nutzer wohl nun dauerhaft und bei jedem Start der Anwendung den Hinweis bekommen. Da Jailbreak bei vielen Iphone-Nutzern in Benutzung ist, kann ich mir gut vorstellen, dass dieser Schritt von Blizzard auf Dauer zu sehr viel Frust führen wird. Bleibt zu hoffen, dass dadruch nicht mit einem Rückgang des mobilen Authenticators zu rechnen ist, denn das wäre nun gar nicht im Sinne der Accountsicherheit.

Mobile Authenticator Warning Message
After installing the most recent Battle.net Mobile Authenticator iPhone/iPod touch update (v1.1.0), all players will be prompted with a one-time warning that states:

  • Running a “jailbroken” iPhone OS device may compromise the security of the Battle.net Mobile Authenticator.

This warning message is being issued by Blizzard Entertainment as a reminder that running the Battle.net Mobile Authenticator on a “jailbroken” iPhone or iPod touch could potentially compromise the security of the Mobile Authenticator application. If your iPhone or iPod touch has not been “jailbroken” or modified to bypass software restrictions, please click “OK” and you will no longer receive the warning.

Please note that this message will appear on all iPhone & iPod touch devices and is not meant to indicate that your Apple device has been modified. 

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+