Eve Online: Tyrannis verschoben – Verzögerung bei der Verteilung der Planetary Command Centers

Die unmittelbar vor der Tür stehende kostenlose Expansion soll nach Angaben von CCP eine Woche später, also erst am 26.05.2010 erscheinen. Außerdem werden die Nodes, die erforderlich sind, um auf den Planeten mittels Planetary Interaction zu produzieren, erst verzögert geseedet. Auf diese Weise soll es jenen Spielern, die noch nicht auf dem Testserver waren, ermöglicht werden, den Informationsvorsprung einiger Spieler aufzuholen.

Das klingt für mich nur wie die halbe Wahrheit. Es gibt wohl nach wie vor technische Probleme mit PI – was ja durchaus mal vorkommen kann. Durch die Verzögerung des Seedens um weitere 2 Wochen gewinnen die Programmierer 3 Wochen Schonfrist, in denen sie das Ganze testen und fixen können.

Ich war ehrlich gesagt noch nicht auf dem Testserver, weil ich mich nach anfänglichem Interesse nicht weiter darum geschert habe, welcher Carebear Content nun kommt. Andererseits winkt hier eventuell pseudopassives Einkommen, insofern werd ich es mir dann wohl doch nochmal anschauen – denn weniger Zeit beim Carebearen -> mehr Zeit für Pew Pew. Ich bin jedoch vor allem gespannt, wie gut die Funktionen wie der Ingamekalender angenommen werden und eben das neue Portal Eve Gate, was wohl nur der Anfang der Evolution der Eve Seiten in dieses neue Portal sind.

Ansonsten bleibt zu hoffen, dass die Winterexpansion wieder mehr Bummbumm bringt – sei es durch angreifbare Planeten oder neue Schiffe.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+