Eve Online: How to run Eve auf zwei Bildschirmen im Vollbildmodus

Seit letztem Wochenende habe ich nun auch zwei Monitore. Grad für Eve, aber auch für meine redaktionelle Arbeit ist das natürlich sehr praktisch. Während man auf der normalen Windows Oberfläche ja relativ problemlos Programme und Fenster verschieben kann und so spielend leicht die größere Fläche ausnutzen kann, ist das bei Spielen oft etwas schwieriger. Meistens muss man dazu den Windowed Mode nutzen, was dann oft zu diversen Problemen führt, etwa abgeschnittenen Rändern oder ähnlichem.

Bei Eve gibt es hier aber eine gute Abhilfe. Man benötigt zunächst das Programm Evemon, das die meisten User wohl schon als Charplaner deluxe kennnen. Aber Evemon kann deutlich mehr. Unter anderem gibt es in der oberen Reiterzeile das Feld Relocator. Im Einscreenbetrieb passiert hier gar nichts.

Wenn man aber zwei Bildschirme in Betrieb hat, dann wird das Feld mit Leben gefüllt. Wenn man nun auf Relocator klickt, kommt folgende Anzeige:

Dort kann man dann den Client einem Fenster zuordnen. Wichtig ist: er muss vorher auf Windowed Mode umgestellt worden sein und darf nicht minimiert werden, ansonsten ist er nicht anwählbar.

Wenn man nun einen zweiten Client startet, macht man exakt das Gleiche: starten, Windowed Mode und dann auf Evemon gehen:

Wichtig: sofern man den Charakter wechselt oder aus sonst einem Grund ausloggt, muss man dies wieder neu belegen. Das ist aber letztendlich ein minimaler Aufwand. Wenn man nun auf den zweiten Monitor geht, dann wird im ersten zwar die Taskleiste sichtbar, das ist aber letztendlich sehr hilfreich bei der Steuerung des Computers.

Alles in allem ist der Betrieb von zwei Screens in Eve wirklich super, weil hier multiboxing ja doch recht üblich ist. Man kann nun bequem scouten, beim Minern den Indu hin und herschicken oder schlichtwegs beim langen Reisen auf dem anderen Screen im Netz browsen.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+