Die Dunkelmond Jahrmarktkarten – Lotterie und Kapitalismus

Wir haben ja schon vor geraumer Zeit die neuen Dunkelmondkarten vorgestellt. Da in gut 10 Tagen der Jahrmarkt öffnet, besteht zum ersten Mal eine reelle Möglichkeit, die Decks einzutauschen. Denn der erste Jahrmarkt im Addon war in der allerersten Woche. Ich wüßte von keinem, der es geschafft hätte, hier schon ein Deck zu bauen und einzulösen.

Jetzt aber ist der Run auf die Karten voll entbrannt. Dummerweise gibt es auch hier wieder große Unterschiede. Das Tankset (Earthquake – die Karten heißen XX of Stones) ist leider ziemlich grottig und wird daher schon fast verramscht, wenn man sich die Herstellungspreise anschaut. Bei den anderen Sets geht hingegen ziemlich die Post ab. Die Preise schwanken gerade sehr, anfangs hat man etwas 1300 – 2000 G für eine Karte gezahlt, mittlerweile sind einzelne Stücke, wo keine Konkurrenz herrscht, für 4-5k drin. Gleiches gilt für komplette Sets. Kosteten diese anfangs teilweise weniger als 20.000, bekommt man nun keines der drei begehrten Sets für unter 30.000.

Die Frage ist nun, wie werden sich die Preise entwickeln. Ich persönlich glaube, dass die Spekulationblase gegen Ende der Jahrmarktwoche platzen wird. Denn immer mehr Leute lassen Karten bauen und dementsprechend wird der Pool an Tauschkarten auch immer größer. Das Resultat: Monopole auf einzelne Karten wird es dann wohl nicht mehr geben. Andererseits sind die Karten in der Herstellung so teuer, dass niemand in die echte Massenproduktion einsteigen werden kann.

Ein weiteres Problem ist die vorhersehbar schnelle Entwertung der Karten. Sie entsprechen vielfach einem Loot aus den normalen Raidinstanzen. Beispielsweise wird das Melee Trinket Hurricane mit Erhalt der Heroic Versionen wohl ausgemustert werden. Einen Dauerbrenner wie Grandeur gibt es also scheinbar nicht, auch wenn ich ehrlich gesagt nicht sicher bin, wie stark die Heiler und die Casterversionen sind. Immerhin entspricht Tsunami mehr oder minder dem Markentrinket License to Slay, welches auch im Heroic Mode noch getragen werden wird. Auch der Volcano Procc skaliert dank des Int Bonus sicherlich besser mit dem Gear als der reine Damage Procc des Hurricane Sets.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+