WoW Patch 4.1: Battle Rezz für DKs und Warlocks; erste Einblicke in Zul’Aman

Die Tatsache, dass im Patch 4.1 nicht der neue Firelands-Raid enthalten sein wird und demnach natürlich auch kein Legendary Caster Stab, stimmt mich ein wenig traurig. Zumal ich auf dem PTR nun bereits die Gelegenheit hatte, die überarbeitete 5-Mann Fassung von Zul’Aman zu spielen, Und ehrlich gesagt bin ich schockiert: Sieht man bei Burg Schattenfang und den Todesminen schon deutlich, dass hier kräftig überarbeitet wurde, hat sich bei Zul’Aman nichts getan. Ja, ihr habt richtig gelesen: NICHTS! Es wurden lediglich ein paar Trash-Gruppen entfernt bzw. verkleinert, aber die Bosse machen noch genau das, was sie in der 10er Fassung auch gemacht haben. Die Taktik ist gleich, nur der Schaden ist etwas moderater und eben auf 5 Personen und nur einen Tank abgestimmt. Alles andere bleibt gleich. Wer sich also die alten Taktiken und Bossguides zu Zul’Aman durchliest, kann die neue Heroic Instanz in Patch 4.1 problemlos spielen. Für den neuen Time-Run in Zul’Aman hat man übrigens 20 Minuten Zeit.

Das ist übelste Content-Verwurstung hoch drei. Und wer komplett episch aus den ersten Raids ausgestattet ist braucht, abgesehen vom neuen Zul’Aman Mount, noch nicht einmal in die Instanz. Ich hoffe das die Bosse in Zul’Aman derzeit einfach nur Platzhalter sind und die Models und Taktiken noch überarbeitet werden. Ansonsten ist es gefühlt ein Naxx 2.0. Nichts neues, nur aufgewärmte lauwarme alte Kost. So bitte nicht Blizzard. Der nächste Punkt der mir sauer aufstösst, ist die weitere Vereinheitlichung der Klassen.

Zunächst bekommt der DK mit Patch 4.1 einen Battle-Rez, nun soll noch der Warlock Soulstone in einen Battle-Rez umfunktioniert werden. Langsam wird es es wirklich lächerlich, das jede Klasse alles können soll, bzw. ersetzbar wird. Mal schauen wer bald alles Anregen, Mana-Tide Totems und Schilde bekommt. Geht ja nicht, das derzeit nur eine Klasse den jeweiligen Skill besitzt. ’nuff said…

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+