There will be Nerfs

Gestern:
Circle of Healing
Circle of Healing and Wild Growth are definitely on our radar. This would be a good time to discuss them.

Our concern is that they are turning two classes with a large arsenal of healing spells into single-button healers. Meanwhile, ironically, the other two healing classes have fewer heals to use in the first place.

We have seen raid parses where 75 to 90% of a priest’s healing is through CoH. It’s a good spell, useful in a variety of situations. But I think you can understand our concern

Heute:
Circle of Healing / Wild Growth / Chain Heal
Based on feedback from this forum, elsewhere and our own brainstorming, what we are thinking about right now is something like a 6 sec cooldown for Circle of Healing and Wild Growth.

We’re less concerned about Chain Heal, in part because it’s not instant, prevents movement, falls off with multiple targets, and is the spell that shamans are supposed to be hitting, while priests and druids have many other spells.

At 6 seconds, you would still want to use CoH/WG in the right situations (though hopefully not *every* time they are up), but you’d also want to use other spells during the cooldown. To be fair, a lot of priests and druids are asking to push other buttons.

This sounds like a potentially scary change because it has a lot of ramifications — one of the reasons we are mentioning it so early is to get feedback. We don’t want Resto shammies to push other healers out of raids. We would change some of the encounters knowing that CoH spam was no longer possible.

Didn’t you try this before ?
Yeah, we did. We thought it would feel like a big nerf and changed our minds. But seeing the state of healing at 80 makes us think it might be the right call again. When AE healing is so prominent, it also makes specs without great AE heals (Holy paladins and Disc priests) feel uselss.

Assume that we would lower Wild Growth by the same proportion as Circle of Healing. The exact numbers aren’t as important to this discussion as the concept that you can’t hit the button whenever you want.

Wenn ich unsere WWS so ansehe, gehe ich mit der Meinung konform. Priester und Druiden sind derzeit sehr stark, wenn nicht sogar zu stark.
CoH wird derzeit bei AE Schaden eingesetzt, als Notfall-Instant und überhaupt viel zu oft und immer.
Das schlimme daran: Mittlerweile ist der Spell analog zum Chainheal intelligent und sucht sich sein Ziel selber. Ich brauch nicht mal mehr das Stellungsspiel oder die Gruppenauswahl berücksichtigen. Ich nehme ein Ziel ins Target und drücke den gesamten Encounter lang eine Taste und hab am Ende am meisten geheilt. Irgendwas kann hier nicht stimmen.

Also ist es nur mehr als nur nachzuvollziehen, das hier andere Heilklassen einen Nerf fordern und selbst die Priesterschaft über die neu gewonnene Einfachheit des Heilens nicht gerade begeistert ist.

Derzeit ist es so, das derjenige Priester der nicht mit CoH heilt, einfach effektiv (sowie raw) weniger heilt, als derjenige der CoH im GlobalCD-Takt spammt. Mit einem Blick aufs Recount/WWS ist man also förmlich gezwungen sich dem CoH-Spam anzuschließen, da man sonst weit in der Heilleistung ggü. den anderen Priestern zurück fällt.

Dies macht quasi alle anderen Heilspells des Priesters unnütz, außer halt Greater Heal zur Tankheilung. Daher halte ich hier auch eine Anpassung für nötig, da das ganze derzeit nur noch recht wenig mit Skill zu tun hat. Sorgen, das der Priester nach diesem Nerf im Vergleich zu den anderen Heilklassen nicht mehr konkurrenzfähig ist, mache ich mir keine. Das ganze wird dadurch nur wieder wesentlich fordernder und man kann nicht mehr auf Autopilot durch die Instanz rennen, oder seinen Specht die CoH Taste hämmern lassen.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+