WoW Schlotternächte 2009 vom 18.10 bis 01.11

Wie jedes Jahr im Herbst, genauer gesagt rund um Halloween, wird es auch dieses Jahr wieder ein spezielles WoW-Event geben:

Die Schlotternächte 2009, die am 18.10 beginnen und am Ende des Halloween-Abends am 01.11 (um 4 Uhr Morgens) enden werden.

Im Endeffekt sind die Schlotternächte 2009 eine Kopie des Events von 2008, mit der Ausnahme das Mobs, Items und Loots für Level 80 angepasst wurden. Somit winken also wieder neben Unmengen von Süßigkeiten und Halloween-Masken, vor allem epische Items und Belohnungen.

Denn wie jedes Jahr, wird auch in diesem Jahr der Kopflose Reiter wieder den Friedhof des scharlachroten Klosters unsicher machen. Und im Loottable hat er wieder Zauberbesen, Kürbislaternen, epische Ringe für jede Klasse und einen stylischen epischen Plattenhelm samt epischem Schwert. Besonders beliebt und begehrt sind natürlich das Haustier und Vanity Pet „Gruselkürbis“ und das Mount des Kopflosen Reiters „Die Zügel des Reiters“. Hier muss man aber deutlich öfters den Kopflosen Reiter besiegen, da beide Items nur eine geringe Dropchance haben.

Hier der überarbeitete Loottable des Kopflosen Reiters:

ilvl Type Slot Spec Item
200 Misc. Finger Phys.DPS Ring of Ghoulish Glee
200 Misc. Finger Spell Hit The Horseman’s Seal
200 Misc. Finger Spell MP5 Wicked Witch’s Band
200 Plate Head Melee.DPS The Horseman’s Horrific Helm
200 Sword Main Hand Phys.DPS The Horseman’s Baleful Blade

Achievements gibt es auch wieder zu ergattern, so winkt doch am Ende der Titel „Nachtherr“. Was ihr genau für den Titel Nachtherr und alle anderen Schlotternächte Achievements machen müsst, hat Ninjalooter in seinem Achievement Guide sehr schön aufgelistet.

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+