Red Dead Redemption – Undead Nightmare DLC – Western meets Zombies

Derzeit scheinen die nicht ganz so toten Toten wieder hoch im Kurs zu stehen: Denn nach dem jüngsten Zombie-Splatter „Dead Rising 2“, bei dem man wirklich batzillionen Zombies auf alle erdenklichen Arten und Weisen zur letzten Ruhe betten konnte, zieht nun Rockstar mit dem Western Epos Red Dead Redemption nach. Der jüngst angekündigte neue SinglePlayer DLC „Undead Nightmare“ verspricht eine neue Kampagne und jede Menge Spaß eben gegen jene schlurfenden Untote.

Die Story verkommt dabei fast zur Nebensache, auch wenn sie sicherlicher vorhanden ist. „Finde Gegenmittel gegen Zombieinfektion“ gehört sicher nicht zum innovativsten Plot, aber wenn man sich den Undead Nightmare Trailer ansieht, ist das alles quasi egal. Zombies im Wilden Westen, in einem Open World Setting? Genial! Bleibt zu hoffen, dass die Spielzeit nicht zu kurz ausfällt und man den Zombies richtig einheizen kann. Das bei Undead Nightmare neue Trophies mit an Bord sind ist zwar noch nicht bestätigt, aber davon gehe ich einfach mal aus. Auch wenn ich nicht der Fan von kostenpflichten DLCs bin, hier werde ich, sofern sich der Preis in einem aktzeptablen Rahmen bewegt, sicher zuschlagen.

Hier der schon erwähnte Red Dead Redemption Undead Nightmare DLC Trailer:

Marcus Lottermoser
Streamer/YouTuber/Redakteur at Myself
Jahrgang '79, seit Ende der '80er nerdiger Gamer. Absolvierte die Ausbildung zum Editor bei der Computec Media AG (PC Games) in Fürth. Kommunikationsdesigner durch die School of Life, Streamer und YouTuber aus Leidenschaft! Google+